Kotaru Inugamis Title Theme b {color:#FFFAFA;} i {color:#FFFAFA;} u {color:#FFFAFA;}

Black Cat

Mein Pc hat ne Weile rumgesponnen wegen eines ******* Virusses -.-

naja egal, jetzt funktuniert er wieder und ihr kriegt ne neue Rezension

 

diesmal vom Manga "Black Cat"

BIld einfügen ähm jaaa Google spuck mal was raus - neeeeeiiiiin nich Naruto und keine schwarze Katze, bin ich hier den nur von Idioten umgeben *rumzick*

*Bei amzon schaun tut* ^^# irgendwie scheinen davon gute bilder mangelware zu sein, die Cover sind schlecht eingescannt selbst bei Amazon >>"

nunja muss ich mich damit zufreiden geben:

 

 

 


son schlechtes eingescanntes cover zu so nem geilen shounen Manga, also wirklich -.-

 

Äh ja ^^" ich komm dann mal zum Thema zurück,

Train alias BlackCat ist die Hauskatze von einer geheimen Organisation Namnes Chronos und gehört zu den Chronus NUmbers, der Eliteeinheit. Jeder von den NUmbers hat eine eingravierte Zahl und ist in einer Art und Weise einzigartig.

Trains besondere fähigkeit ist jene, sich schnell zu bewegen und wahnsinnig gut mit seiner hades(dem Revolver) umgehen zu können.

 

Ein paar Jahre darauf entschließt sich Train das Leben als Hauskatze aufzugeben und MIt Sven durch die Gegend zu ziehen um für recht und Ordnung zu sorgen, als Sweeper natürlich. (Sweeper handeln im Auftrag der Polizei, es ist ein legaler Job, welcher sich bei guter Arbeit auszahlt, man könnte Sweeper auch mit Kopfgeldjäger übersetzen, was aber im wesentlichen falsch ist)

Bald darauf retten sie ein kleines Mädchen, was als "Gefährliche Waffe" bezeichnet wurde, da auch sie eine speziellle Fähigkeit besitzt, denn sie wurde geschaffen, und in ihrem Körper leben viele kleine nanoteilchen, die es ihr ermöglichen, das einzelne körperteile jede erdenkliche Form annehmen können. Eve´s schöpfer dreht durch und sie zieht mit Sven und Train weiter durch die Welt.

 

Soooo das klang jetzt ein bisschen sehr wirr, ja ich weiß, aber dieser manga beinhaltet aber auch 22 Bände und versucht mal das kurz zu fassen ><

Aber im großen und ganzen lohnt es sich diesen Manga zu lesen,

auch wenns eigentlich ein Manga für Jungen ist, ist er trotzdem auch was für die girls,

man könnte sagen, es ist "Action mit Herz" wie eine Freundin von mir meinte


ich bin n treuer Fan dieser Mangareihe und werde mir auch weiterhin alle Mangas davon kaufen und wenn sie kommen auch die DVDs (sollen angeblich anfang 07 hier in deutschalnd erhältlich sein)

 

Wie immer an dieser Stelle das Opening ^^ (hab ich grade nich gesagt erst ab 07 >> äää nö und wenn doch hab ich wohl net gasagt, dass ich sie schon gesehen hab - auf japanisch selbstverstänlich ^^ deswegen kommt hierunter auch ne DVD rezension HAH!!!)



Also, der Anime ist einfach nur genial,

was nicht nur an der tatsache liegt, das er sich vom Manga grundsätzlich unterscheidet^.-

Denn auch wenn die Handlung dieselbe ist, so ist der Anime nicht eine einfacher abklatsch der Mangas, sondern eine völlige neuschaffung und Anordnung aller Geschehnisse.

Beispiel: Train ist nicht von Anfang an gut, sondern gehört noch zu Chronos Numbers und kommt Sven mehrmals bei seinen Aufträgen in die Quere, aber im Laufe des Animes, verschmelzen wieder Manga und Anime ineinader und man erkennt die Handlung wieder, aber dennoch eine etwas andere Fassng als die die man vom Manga her kennt.

 

Gesamturteil Manga und Anime: Sehr gelungen, durch genügend abwechslung

15.10.06 21:22


Startseite

Zum Forum



Gratis bloggen bei
myblog.de

Galaway